Uni-Logo
You are here: Home Forschung Aktuelle Forschungsarbeiten Bereich A A.2 Elektromagnetische Wandler
Document Actions

A.2 Elektromagnetische Wandler

Stipendiat/in: Clemens Cepnik

In seiner Doktorarbeit entwickelt Clemens Cepnik einen Optimierungsansatz zur Maximierung der Ausgangsleistung elektromagnetischer Vibrationsenergiewandler. Der Ansatz erlaubt frühzeitig im Entwurfsstadium die Leistungsfähigkeit eines Designs zu erkennen und ist Grundlage eines effizienten Designprozesses. Basierend darauf untersucht und optimiert Cepnikverschiedene Designansätze für flache und zylindrische Wandler. Unter Verwendung unterschiedlicher Fertigungstechnologien setzt er die Designsin Prototypen um und charakterisiert diese. Um vielseitige Anwendungsmöglichkeiten zu ermöglichen, sind Frequenz und Ausgangsspannung der Wandler anpassbar. Durch die Einführung von Benchmark- bzw. Vergleichsparametern möchte Clemens Cepnik zur Diskussion über das Potential verschiedener Designansätze und die Leistungsfähigkeit der vielfältigen veröffentlichten Prototypen beitragen. Mit Untersuchungen zum Einfluss von Nichtlinearitäten, wie z.B. einer nichtlinearen elektromagnetischen Kopplung, möchte Cepnik zur Forschung im Bereich breitbandigem EnergyHarvesting beitragen.

 

a.2 elektromagnetischer wandler

Prototyp eines elektromagnetischen Wandlers

« December 2021 »
December
MoTuWeThFrSaSu
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031
Personal tools